Bibanator auf Instagram

View this post on Instagram

"Ich verdiene Geld mit dem Erstellen von Videos über Computerspiele"… Schweigen, Belächelungen, fragwürde Blicke türmten sich auf. Ja vor 10 Jahren war das Ganze noch in den Kinderschuhen und weder Freunde, noch Familie konnten begreifen was ich da überhaupt mache. Seit ca 3 Jahren ist Influencer Marketing komplett explodiert und für jeden ein Begriff. Meist jedoch negativ behaftet. Die Leidenschaft dahinter, meist durch den Gedanken des Profites vergiftet. Selbst mir wird das seit Jahren nachgesagt, zwecks des Images, welches ich mir aufgebaut habe. Wer in Schubladen denkt und nicht hinter die Fassade schaut, ist sowieso verloren! Reinen Gewissens kann ich sagen, dass ich vor 10 Jahren mit Leidenschaft angefangen habe Videos zu produzieren, ohne auch nur einen müden Cent erhalten zu haben. Dafür aber tausenden von Menschen ein lächeln oder die ein oder andere Nervenfalte herbeigezaubert zu haben und immernoch genauso heiß auf diesen shit! Im Jahre 2014 war ich dem Burnout nahe. Vollzeit Studium, daily video producing, livestreaming und noch Aufträge annehmen um mir meine erste Kamera fürs Studium leisten zu können! 3 Stunden Schlaf am Tag, intensiver Stress und Druck von Außen… es war zu viel, aber ich habe es überlebt und kam stärker wieder, als jemals zuvor. 2015 dann komplett Abriss! Es ist kein Job! Es ist mein Beruf! Die Berufung meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen mit viel Herzblut und Leidenschaft. Glaubt an eure Ziele und zieht durch. In diesem Sinne welcome 2019! Auf ein erfolgreiches Jahr! Gebt einfach Gas! #livingthedream #videoproducer #csgo #games #gamer #influencer #twitch #youtube #2019 #mainz #instagame #setup #studio #biba

A post shared by Sandro (@bibanator) on

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll to Top